Auto Suche
VIN Suche

BMW X3 2019 PROBLEME

2019 BMW X3

X3 M (F97) Generation ist ein 5-Türer suv produziert von BMW von 2019 mit diesel mit benzin mit benzin / elektro Motoren mit maxspeed 250 km/h. Die Kapazität beträgt 5 Passagiere einschließlich Fahrer und das Gesamtgewicht beträgt 2500 kg mit 530 kg maximaler Last.


Welche Modelle

  • X3 20d (190 Hp) xDrive Steptronic
  • X3 20i (184 Hp) xDrive Steptronic
  • X3 25d (231 Hp) xDrive Steptronic
  • X3 30d (265 Hp) xDrive Steptronic
  • X3 30e (292 Hp) xDrive Steptronic
  • X3 30i (252 Hp) xDrive Steptronic
  • X3 M40d (326 Hp) xDrive Steptronic
  • X3 M40i (354 Hp) xDrive Steptronic
  • X3 M40i (360 Hp) xDrive Steptronic
  • X3 M40i (382 Hp) xDrive Steptronic (USA)
  • X3 3.0 (480 Hp) xDrive Steptronic
  • X3 Competition 3.0 (510 Hp) xDrive Steptronic

Funktionen und Spezifikationen

1

5
Sitze

2

4.9-5.2-12.9-13.6 l/100 km
3.7-4.1-8.8-9.1 l/100 km

3

AWD
Antrieb

4

184-510
Pferdestärken

Rückrufaktionen

16 Gesamt Mängel gefunden

RÜCKWÄRTSPRÄVENTION: SENSING SYSTEM: KAMERA

  • Gesamtzahl betroffener Autos: 13858

  • NHTSA-Kampagne: 21V096000

  • Datum des Mängel: 19/02/2021

Wenn sich der Fahrer nur auf das Rückfahrkamerabild verlässt, kann die fehlende oder reduzierte Rückfahrbildansicht das Unfall- oder Verletzungsrisiko erhöhen.

RÜCKWÄRTSPRÄVENTION: SENSING SYSTEM: KAMERA

  • Gesamtzahl betroffener Autos: 257473

  • NHTSA-Kampagne: 19V684000

  • Datum des Mängel: 27/09/2019

Das Fehlen eines Bildes im Display der Rückfahrkamera erhöht die Unfallgefahr.

ELEKTRISCHES SYSTEM: INSTRUMENTEN-CLUSTER/PANEL

  • Gesamtzahl betroffener Autos: 15

  • NHTSA-Kampagne: 20V152000

  • Datum des Mängel: 18/03/2020

Im Falle eines Aufpralls, der die Auslösung des Airbags erforderlich macht, könnte der Airbag die Instrumententafel beschädigen und kleine Teile der Verkleidungstafel auf den Fahrer oder andere Insassen treffen, wodurch das Verletzungsrisiko erhöht wird.

SPURABFAHRT: SPURHALTUNG: STEERING ASSIST

  • Gesamtzahl betroffener Autos: 51

  • NHTSA-Kampagne: 18V374000

  • Datum des Mängel: 06/06/2018

Wenn die Sensoren nicht richtig erkennen, dass die Hände des Fahrers nicht am Lenkrad sind, wird der Fahrer möglicherweise nicht durch ein oder mehrere Warnsignale gewarnt, was das Unfallrisiko erhöht.

BREMSEN, HYDRAULIK:FOUNDATION KOMPONENTEN:SCHEIBE:SATTELC

  • Gesamtzahl betroffener Autos: 5594

  • NHTSA-Kampagne: 18V453000

  • Datum des Mängel: 06/07/2018

Eine Reduzierung der Bremsleistung kann das Crashrisiko erhöhen.

SITZE

  • Gesamtzahl betroffener Autos: 20

  • NHTSA-Kampagne: 19V563000

  • Datum des Mängel: 31/07/2019

Bei einem Crash besteht erhöhte Verletzungsgefahr, wenn die Sitzlehne nach vorne oder hinten geklappt wird.

AIRBAGS:FRONTAL:Beifahrerseite:INFLATOR MODUL

  • Gesamtzahl betroffener Autos: 50

  • NHTSA-Kampagne: 19V291000

  • Datum des Mängel: 10/04/2019

Wenn der Beifahrerairbag bei einem Crash nicht richtig ausgelöst wird, besteht für den Insassen ein erhöhtes Verletzungsrisiko.

Europäischen Schnellwarnsystem

  • Risikostufe: 1

  • Rapex-Alarm: A12/1218/19

  • Datum des Mängel: 09/08/2019

Die Schrauben zur Befestigung des Heckspoilers dürfen nicht verbaut sein. Dadurch kann sich der Heckspoiler während der Fahrt lösen und den nachfolgenden Verkehr gefährden.

Europäischen Schnellwarnsystem

  • Risikostufe: 1

  • Rapex-Alarm: A12/1370/19

  • Datum des Mängel: 20/09/2019

Die Vordersitzlehnen dürfen nicht vorschriftsgemäß geschweißt sein. Dadurch könnten sie nach vorne oder hinten klappen, was die Verletzungsgefahr für die Insassen erhöht.

Europäischen Schnellwarnsystem

  • Risikostufe: 3

  • Rapex-Alarm: A12/1687/19

  • Datum des Mängel: 08/11/2019

Die Schwenklager an der Vorderachse sind möglicherweise nicht nach Spezifikation gefertigt und könnten brechen. Dies kann zum Verlust der Kontrolle über das Fahrzeug führen und das Unfallrisiko erhöhen.

Europäischen Schnellwarnsystem

  • Risikostufe: 3

  • Rapex-Alarm: A12/00068/19

  • Datum des Mängel: 10/01/2020

Die Einpresskraft der Lagerschalen der Ausgleichswelle kann nicht den Spezifikationen entsprechen, wodurch sich die Ausgleichswelle lösen kann. Dadurch könnte der Motor beschädigt und in Bewegung gesetzt werden, was die Unfallgefahr erhöht.

Europäischen Schnellwarnsystem

  • Risikostufe: Injury

  • Rapex-Alarm: A12/00608/20

  • Datum des Mängel: 24/04/2020

Die Verschraubung vom Beifahrerairbag zur Instrumententafel darf nicht vorschriftsmäßig gefertigt worden sein.

Europäischen Schnellwarnsystem

  • Risikostufe: Injury

  • Rapex-Alarm: A12/00636/20

  • Datum des Mängel: 01/05/2020

Das Kabel, das den Hallsensor mit dem Sicherheitsschloss verbindet, ist möglicherweise zu kurz.

Europäischen Schnellwarnsystem

  • Risikostufe: Accident

  • Rapex-Alarm: A12/01162/20

  • Datum des Mängel: //20200821

Aufgrund einer außergewöhnlichen Biegebelastung kann es zu einem Vibrationsermüdungsbruch der Spurstange kommen.

Europäischen Schnellwarnsystem

  • Risikostufe: Injury

  • Rapex-Alarm: A12/01824/20

  • Datum des Mängel: //20201218

Die Sicherheitsgurte für Fahrer- und Beifahrersitz sind möglicherweise nicht vollständig angeschnallt.

Europäischen Schnellwarnsystem

  • Risikostufe: Injury

  • Rapex-Alarm: A12/00600/21

  • Datum des Mängel: //20210507

Ein Batterieeinsatz (Crashpad) ist nicht verbaut. Dadurch wäre die Batterie bei einem Unfall nicht ausreichend gesichert, was dazu führen könnte, dass bestimmte Sicherheitsfunktionen nicht mehr verfügbar sind.

Alle Ansehen +

Andere Jahre